eDocPrintPro PlugIns

PlugIn eMail

Die erzeugten PDF Dateien können direkt per E-Mail verschickt werden!

Empfänger:
Empfänger können entweder manuell, über die Outlook Kontakte oder über die Suche via Text ($Delimiter$) im Dokument selbst übernommen werden. Hierbei können sie für jede Gruppe eigene Delimiter verwenden, identische Mailadressen werden nur 1x übernommen. Weiters ist die Auswahl möglich, welche der gefundenen Emailadressen, in welchem Umfang verwendet werden und ob nur die erste Seite oder alle Seiten durchsucht werden.

Nachricht:
Extraktion von “Betreff” aus dem PDF – Neben der Extraktion von E-Mail Adressen aus dem PDF Druckdokument kann der “Betreff” im PDF Dokument gesucht und als %SUBJECT% Variable zur Verfügung gestellt werden. Die Variable kann dann sowohl für den Betreff der E-Mail Nachricht sowie im Body Text verwendet werden. Identisch zu den Emailempfängern können Sie auch hier alle Seiten durchsuchen lassen oder nur die erste. Die Vorlage der Emailnachrichten unetrstützt ebenfalls diverse Variablen wie %TIME%, %DATE% als auch %SUBJECT%

Anhänge:
Sie können Anhänge beliebigen Formats und in beliebiger Anzahl der Email beifügen, das gedruckte Dokument ist in jedem Fall dabei. Sie können alle Anhänge als Zip versenden lassen, da sich so auch ziemlich große Emailpakete schnüren lassen.

Email Einstellungen:
Hier gibt es einige Besonderheiten: Unterstützt wird Outlook, (extended)MAPI, Lotus Notes sowie SMTP. In der Einstellung SMTP haben Sie die Möglichkeit via „Test“ die Einstellungen zu überprüfen. Interaktiv versenden bedeutet das Sie ein Feld erhalten in welchem Ihre Email erneut angezeigt wird. Dialog-Email Client verwendet, bringt das gleiche mit den typischen Einstellungen Ihres Emailprogramms. Sie haben die Nachricht dann automatisch in den gesendeten Nachrichten.

PlugIn XML

PDF Textinformationen als XML exportieren
Mit dem eDocPrintPro XML Plugin kann die in der erzeugten PDF Datei enthaltenen Textinformation als strukturierte XML Datei ausgegeben werden.

Die XML Datei enthält folgende Information:

  • Name und Ablagepfad der PDF Datei
  • Einheit der Positions- und Größeninformaiton (mm / inch / Punkt)
  • Seitennummer / Seitengröße
  • Textstring
  • Umschreibende Box für den Textstring – Startposition / Höhe / Breite in mm/inch/Punkt

PlugIn PDFSplit

Basierend auf den Routinen zum extrahieren von Text aus PDF Dokumenten wurde ein Plugin für den eDocPrintPro Druckertreiber entwickelt mit dem es möglich ist die erzeugte PDF Datei nach Schlüsselworten zu durchsuchen und an diesen Seiten oder nach definierten Seitennummern automatisch zu teilen. Die enthaltene Information wird verwendet um die erzeugten Einzeldokumente in einen bestimmten Pfad unter einem bestimmten Namen zu speichern.

Bitte beachten Sie dass PDFSplit momentan nicht für das PDF/A Dokumentenformat geeignet ist. Beim eDocPrintPro Druckertreiber muss daher PDF als Ausgabeformat eingestellt werden

Die im Dokument “eingebettete” Steuerinformation kann im PDF sichtbar oder auch “unsichtbar” eingebracht werden – sichtbar z.b. bei einer angdruckten Auftrags-, Rechnungsnummer oder E-Mail Adresse. “Unsichtbar” z.b. durch Verwendung einer sehr kleinen Schrift oder durch Zuordnen der Schriftfarbe “Weiss” auf “weissem Hintergrund”. Damit wird erreicht dass die Information zwar als Text im PDF drinnen steht und auch extrahiert werden kann – die Information jedoch nicht lesbar auf dem Beleg erscheint.

Beispielsyntax:

Einstellungen im PlugIn

Suchschlüssel Ordner Anfang: $ADir$ und Ende: $EDir$ (die Zeichen können frei gewählt werden) für das Zielverzeichnis

Suchschlüssel Name Anfang: $AName$ und Ende: $EName$ (die Zeichen können frei gewählt werden) für den Dateinamen

In Ihrem Dokument findet sich das wieder mit der notwendigen Info:

$ADir$ > C:\Ordner $EDir$

$AName$ Dateiname.pdf $EName$

PlugIn AutoPrint

Der AutoPrint PlugIn kann die über eDocPrintPro erzeugte PDF Datei auf einem oder mehreren physischen Druckern ausdrucken und einen nachgelagerten PDF Druckvorgang automatisiert durchführen. Der eDocPrintPro PDF Duckertreiber kann damit als „universeller“ Druckertreiber verwendet werden.

PlugIn Add Overlay/Underlay

Mit dem AddOverlay / Underlay Plugin ist es möglich PDF Forumlare beim Ausdruck automatisch dem Druckergebnis zu unterlegen bzw. zu überlagern. Diese Plugin verfügt damit über ähnliche Funktionen wie iPaper jedoch nicht so komfortabel und mit nicht so umfangreicher Funktionalität.

PlugIn PDF2Image

Der eDocPrintPro Druckertreiber unterstützt die Ausgabe von PDF sowie verschiedener anderer Imageformate – TIFF, JPEG, usw. Es gibt jedoch Anwendungsfälle bei welchen es erforderlich sein kann neben der PDF Datei auch z.b. eine TIFF Imagedatei zu erzeugen.

eDocPrintPro Plugin PDF2Image erzeugt parallel zur PDF Datei auch eine Imagedatei als Schwarz&Weiss Multipage mit TIFF Gruppe 4 Kompression. Das im Druckertreiber eingestellte Ausgabeformat muss PDF oder PDF/A sein, da der Plugin bei der Konvertierung von PDF aus Eingabeformat ausgeht. Der Zieldateiname ist gleich wie der Name der erzeugten PDF Datei. Der Zielfolder kann entweder gleich sein kann aber auch über den Plugin fix voreingestellt werden.

Plugins für andere Formate oder eine konfigurierbare Version können auf Wunsch erzeugt werden.

PlugIn Security

Folgende Funktionen bietet der PDF Security Plugin:

  • Passwort zum Öffnen
  • Passwort für Setzen und Ändern der PDF Berechtigungen
  • Verschlüsselung 40 oder 128 bit
  • Drucken – Sperren, niedere / hohe Auflösung erlauben
  • Dokumentenänderungen – Sperren, Einfügen / Löschen / Rotieren von Seiten erlauben, Formularfelder ausfüllen und unterschreiben erlauben, Kommentieren erlauben, Alles Erlauben – jedoch keine Seiten entnehmen, Kopieren und Entnehmen von Inhalten erlauben
  • Einstellungen vor dem Drucken zur Änderung anzeigen /Voreinstellungen “Silent” anwenden.

Dieses PlugIn kann nicht in Verbindung mit PDFSplit genutzt werden!

eDocPrintPro Plugin SDK

Das Setup für das Plugin SDK umfaßt mehrere Beispiel Plugins für unterschiedliche Programmiersprachen und zeigt auch die verschiedenen Möglichkeiten Plugins zu integrieren – als COM, DLL oder EXE. Die Beispiele umfassen die Dokumentation, den Source Code, den MSI Setup-Skript sowie das fertige Setup. Auf Basis dieser Information ist es für jedem Programmierer sehr einfach möglich eigene Plugins zu schreiben und damit den eDocPrintPro Druckertreiber beliebig zu erweitern und zu integrieren.
Mehr Details und Beispiele auf www.pdfprinter.at